Rheinischer Sauerbraten

Zutaten:

4 Portionen

350 ml Rotweinessig
1 Zwiebel
3 Nelken
6 Wacholderbeeren
½ TL schwarze Pfefferkörner
2 Lorbeerblätter
1 kg Rinderschmorbraten
Salz, Pfeffer
2 EL Butterschmalz
150 ml Fleischfond
200 ml Schlagsahne
1 TL Rübensirup
3 EL Instant-Saucenbinder
(z. B. Mondamin)
50 g Rosinen
Rheinischer Sauerbraten

Zubereitung:

1. Essig und 350 ml Wasser aufkochen. Zwiebel schälen, in Ringe schneiden. Mit Nelken, Wacholder, Pfefferkörnern und Lorbeer zum Essig geben, ca. 1 Min. mitkochen, abkühlen lassen. Fleisch waschen, trocken tupfen und in eine Schüssel legen. Mit kalter Marinade übergießen, sodass das Fleisch ganz bedeckt ist. Zugedeckt im Kühlschrank ca. 4 Tage marinieren, dabei täglich wenden.
2. Fleisch abtropfen lassen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer  einreiben. Im heißen Schmalz rundherum anbraten. Marinade durch ein  Sieb gießen, Zwiebel und Gewürze zum Fleisch geben und mit anbraten.  75 ml Marinade und 75 ml Wasser zufügen, zugedeckt ca. 80 Min.  schmoren lassen. Dabei mehrmals wenden.
3. Fleisch herausnehmen, warm stellen. Fond durch ein Sieb gießen, mit Sahne aufkochen und einköcheln lassen. Saucenbinder einrühren, Rosinen zugeben, ca. 1 Min. kochen lassen. Mit Sirup abschmecken. Fleisch in  Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.

Pro Portion 648 kcal (2710 kJ) / 10 g KH / 56 g E / 37 g F

Unsere aktuellen Angebote
mehr . . .
Unser Restaurant in Barmen und Vohwinkel!
Wechselnde Wochenkarte
Speisekarte
Jetzt geht's App!
Hier kostenlos herunterladen!
Gewinnspiel
Wir verlosen zwei akzenta-Einkaufsgutscheine im Wert von jeweils 50.- Euro.
Mitspielen und gewinnen!
Käse des Monats
Jeden Monat präsentieren wir Ihnen aus unserem umfangreichen Sortiment den Käse des Monats.
mehr . . .
Öffnungszeiten
Barmen, Steinbeck, Vohwinkel
Montag - Samstag: 7.30 - 21.00 Uhr

Elberfeld, City-Arkaden
Montag - Samstag: 8.00 - 20.00 Uhr
Kontakt
Facebook
Instagram