Fasskraut mit Kassler

Zutaten:

Für 4 Portionen:

2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
60 ml Olivenöl
1 Glas (720 g) Kühne Fasskraut
natürlich-mild
Salz, Pfeffer, Zucker
250 ml Apfelsaft
3 Lorbeerblätter
250 ml Fleischbrühe
10 weiße Pfefferkörner
1 kg Kasslerrücken, in Scheiben
1 Bund Suppengrün
500 g Drillinge (kleine Kartoffeln)
je 1 Bund Thymian, Blattpetersilie

Zubereitung:

1. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln. Zwiebeln und die Hälfte des Knoblauchs in 1 EL erhitztem Öl anschwitzen. Fasskraut dazugeben, mit Salz,
Pfeffer und Zucker würzen. Mit Apfelsaft ablöschen, Lorbeerblätter und Brühe zugeben. Abgedeckt ca. 15 Min. köcheln.

2. Pfefferkörner zerdrücken. Mit 2 l Wasser und 1 EL Salz zum Kochen bringen, Kassler hinzufügen und aufkochen. Bei kleiner Hitze ca. 15 Min. köcheln. Suppengrün waschen, putzen, in Stücke schneiden und dazugeben. Weitere ca. 30 Min. köcheln.

3. Kartoffeln waschen und vierteln. Kräuter waschen, trocken schütteln, hacken. Restlichen Knoblauch mit restlichem Öl und Thymian pürieren. Mit Kartoffeln mischen, salzen und pfeffern. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, bei 220 °C (U: 200 °C/G: Stufe 4) 12–15 Min. rösten.

4. Petersilie unter das Kraut rühren. Zusammen mit Kassler und Kartoffeln servieren.


Pro Portion 569 kcal (2383 kJ) / 27 g KH / 51 g E / 26 g F

Unsere aktuellen Angebote
mehr . . .
Unser Restaurant in Barmen und Vohwinkel!
Wechselnde Wochenkarte
Speisekarte
Jetzt geht's App!
Hier kostenlos herunterladen!
Gewinnspiel
Wir verlosen zwei akzenta-Einkaufsgutscheine im Wert von jeweils 50.- Euro.
Mitspielen und gewinnen!
Käse des Monats
Jeden Monat präsentieren wir Ihnen aus unserem umfangreichen Sortiment den Käse des Monats.
mehr . . .
Öffnungszeiten
Barmen, Steinbeck, Vohwinkel
Montag - Samstag: 7.30 - 21.00 Uhr

Elberfeld, City-Arkaden
Montag - Samstag: 8.00 - 20.00 Uhr
Kontakt
Facebook
Instagram